Gedenkbuch Trude Herr

Schauspielerin und Sängerin

04.05.1927 - 16.03.1991

Undine M. Krömke,
aus
Berlin

Nie verläßt man sich ganz!

Es kommen mir immer noch die Tränen, wenn ich die Musik von Trude Herr auflege! Diese Lieder sind so aus dem Leben, deinem Leben, dass ich immer einen trockenen Hals habe. Ich bin mit dem Lied "Ich will keine Schokolade" groß geworden, mit den vielen wunderbaren Filmen mit Heinz Erhardt ... ja aber die Musik hat mich in ihren Bann genommen. Ich freue mich immer riesig etwas von Trude Herr im Fernsehen zu erhaschen!

Nun sind es schon 25 Jahre her, als mich bzw. uns die Nachricht vom Tod Trude Herrs ereilte! Wie shnell doch die Zeit vergeht!

Trude, du bleibst in meinem Herzen! "Mach et juut"!

Undine M. Krömke

Gabriele Kauffmann,
aus
Köln

Für eine wunderbare Frau und Schauspielerin!

Liebe Trude,
auch noch nach vielen Jahren erfreue ich mich immer wieder an deinen Filmen und Theaterstücken! In grauen und dunklen Tagen geben Sie mir Lebensmut und Freude! Ich werde dich immer in schöner Erinnerung behalten!

Danke, und ruhe in Frieden, liebe Trude!

Gabriele Kauffmann

Bernhard,
aus
München

Etwas bleibt, und etwas geht mit!

"Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier und irgendwas von dir geht mit"!

Mit diesem Lied ist Trude Herr immer noch bei sehr vielen Menschen!

Danke, Trude, und ruhen Sie in Frieden!

Bernhard.

Lothar Hoppe,
aus
Brühl

Herzlichen Dank an Trude Herr!

Es war schön mit Dir! Gut, daß es Dich gab!

Ruhe in Frieden!

Lothar Hoppe

Peter,
aus
Bremervörde

Trude Herr: Unvergessen

Hey, liebe Trude,
es ist schon recht eigenartig,wie das Leben so spielt!
Sie waren eine wirklich sehr gute und vor allem humorvolle Schauspielerin. In unser heutigen Zeit gibt es leider sowas nicht mehr.

Aber was ich eigentlich schreiben wollte ist,dass mein Vater,der ebenfalls am 16.03.1991 verstarb, genau an diesem Tage,sein Geburts.-und Todestag, mich an Sie erinnerte. Bei diesem Datum,denke ich immer an Euch beide.
Seltsam. aber wahr!

Peter

Sarah,
aus
Witten/Dortmund

Warum?

Liebe Trude!
Sie haben das schöne, bewegende Lied "Niemals geht man so ganz" gesungen!

Ich bin zur Zeit sehr traurig, weil eine ehemalige Mitbewohnerin aus meiner Wohngruppe am Montag, dem 8.Juni 2015 starb. Deswegen höre ich Ihren schönen Titel jetzt sehr oft.

Danke, und ruhen Sie in Frieden!

Liebe Grüsse,

Sarah