Gedenkbuch Romy Schneider

Schauspielerin

23.09.1938 - 29.05.1982

"Schubi",
aus
Speyer

Liebste Romy,

Sissi, für mich sind Sie noch heute die "SCHÖNSTE FRAU "aller Zeiten! Niemand, kann Ihnen das Wasser reichen. Ich verehre Sie so sehr! Ihr Tod war so traurig. Ich hoffe, Sie haben "dort "Ihren Frieden gefunden, wo sie jetzt sind. Ich werde Sie immer verehren!

Ruhen Sie in Frieden!

In tiefer Verehrung, die "Schubi"

Cornelia Kunze,
aus
Berlin

Romy Schneider: Unvergessen!

Seit meiner Jugend, liebe ich "meine Romy!

Tränen habe ich immer in den Augen,wenn ich sie sehe und höre im Fernsehen. Ich bin sehr traurig über ihren frühen Tod! Sie war zu empfindlich für diese manchmal so hässliche Welt!

Romy suchte "Trost" im Alkohol und in Tabletten, um das Leben nach ihren vielen Tragödien zu ertragen!

Danke, Romy, und ruhe in Frieden!

Cornelia

Lisa Mayer,
aus
Berlin

Danke, Romy!

Liebe Fans,

es ist sehr tröstlich zu wissen, dass man nicht allein um Romy Schneider trauert! In diesem Jahr war es besonders schlimm, weil auf jedem "TV- Sender" so viele Filme mit Romy Schneider liefen.
Ich würde gern mit Euch/ Ihnen nach Frankreich fahren, vielleicht kann man es organisieren? Vielleicht im Mai 2019? Von Berlin nach Boissy sans Avoir?

Liebe Romy Schneider,

Sie haben in meinem Leben bewirkt, dass ich versuche, menschlicher und freundlicher zu sein. Vielen Dank für die vielen Filme! Sie sind "ein Strohhalm" für mich!

Lisa Mayer

Hans Zeller,
aus
Hessen

Romy Schneider zum 80. Geburtstag!

Geboren als Rosemarie Magdalena Albach 1938 in Wien, avancierte Romy Schneider zu einer der populärsten Schauspielerinnen deutscher Sprache.

Ihr Filmdebut gab sie im Alter von 14 Jahren in "Wenn der weiße Flieder wieder blüht", neben ihrer Mutter Magda Schneider, Willy Fritsch, dem jungen Götz George u.v.a. Mit ihrer Rolle als "Kaiserin Sissi"von Österreich wird sie zum Star. Nicht nur in Deutschland! Fortan kämpft sie gegen ihr mit dieser Rolle verbundenes, kitschig verklärtes Image. Trotz einiger Charakterrollen gelingt ihr der ersehnte Imagewandel in Deutschland leider nicht. Sie geht daher nach Frankreich, wo sie für ihr Spiel begeistert gefeiert wird. Romy Schneider wird zum Sinnbild der modenen Liebenden, und sie arbeitet fortan mit den größten und bedeutendsten Regisseuren ihrer Zeit: Unter anderen mit "Luchino Visconti, Orson Welles, Otto Preminger und vor allem Claude Sautet, mit dem sie fünf Filme dreht. Von einer "Golden Globe-Nominierung" bis zum französischen Filmpreis "Cesar" erhält sie internationale Anerkennung!

Geplagt von privaten Krisen , z.B. Trennung von Alain Delon, Selbstmord ihres Ehemannes Harry Meyen, tragischer Tod ihres kleinen Sohnes David, um nur einige zu nennen, bleibt sie ständig im Fokus der Boulevardpresse, was glänzend in Emily Atefs mit sieben deutschen Filmpreisen ausgezeichnetem Film "Drei Tage in Quiberon" herausgearbeitet wird.

Am 29.Mai 1982 stirbt Romy Schneider in Paris im Alter von nur 44 Jahren, vermutlich an Herzversagen! Sie wird in ihrer Wahlheimat Frankreich, in dem kleinen Ort "Boissy sans Avoir", beigesetzt! In Östereich wird nach ihrem Tode der dortige Publikumspreis nach ihr benannt, der jährlich als "Romy" an den oder die belliebteste(n) deutschsprachigen Schauspieler/in verliehen wird.

Am 23.Sepember 2018 hätte Romy Schneider ihren 80. Geburtstag feiern können, doch das war ihr leider nicht vergönnt! So können wir, ihre Fans, zu denen ich mich auch zähle, nur noch auf diesem Wege sagen: "Glückwunsch zum Geburtstag, und danke, liebe Romy, für all Ihre schönen Filme ,die Sie uns hinterlassen haben!"

Mögen Sie in Frieden ruhen! Romy, Sie sind und bleiben für uns "unvergessen"!

Hans Zeller

Lara,
aus
Leipzig

Ein lebenslanger Fan!

Meine liebe Romy,

Ich bin eine riesengroße Verehrerin von dir. Du warst und bist ein sehr wichtiger Teil meines Lebens!

Ich wünsche dir Ruhe und Frieden, mit David zusammen! Ich werde dich immer als wundervolle, wunderschöne, "verrückte", sympathische und talentierte Schauspielerin in Erinnerung behalten!

Alles Liebe, von ganzem Herzen, von deiner
Lara

Heike Bohne,
aus
Marl

Romy: "Charisma für die Ewigkeit"!

Liebe Romy.

Es ist alles gesagt über Dich!

Ich wünsche Dir und David, dass ihr ruht in Frieden!

Für immer, Dein Fan
Heike

  •  
  • 1 von 101
  • »