DANKE!

Leo,
aus
Santiago de Chile

Lieber Wolfgang,
oft denke ich an dich in dieser Zeit! Wenn in den Nachrichten Ortsnamen auftauchen, die dir bekannt sind, allzu bekannt: die Ukraine...."und wieder wird es Winter".Und wieder liegen sie dort "verkrümmt, den letzten Schrei in den Schnee geschrien, gebellt oder gebetet vielleicht"?. Wie grausam sich die Geschichte wiederholt. Du kennst sie zu gut! Vor 67 Jahren hast du deinen Erdenweg beendet. Seither bleibst du bei uns, ganz nah! Wir brauchen deine Worte, deine Freundschaft, deinen Witz, deinen ironisch befreienden Humor. Wir brauchen dein zartes Lächeln, deine Sanftmut, deine Liebe.

Für all das sagen wir dir Dank.

Wenn unsere Stimmen auch schwach und kläglich geworden sind, hilf uns "NEIN" zu sagen!

In Dankbarkeit,

Leo