Immer noch ein treuer Fan von Roy

Simone Schmidt,
aus
Ahlen Dolberg

Als ich damals erfuhr, das Roy gestorben sei, war ich gerade in der Ausbildung. Mir hat es die Sprache verschlagen und ich habe geweint. Ich durfte ihn aber zum Glück im "Maximilian-Park" in Hamm kennenlernen und habe noch mit meiner Mutter, Schwester Opa und Tante eine große Flasche Sekt mit ihm in der Garderobe trinken dürfen. Roy war sehr, sehr nett, ein fröhlicher Mensch! Wenn ich heute seine Lieder höre, kann ich es immer noch nicht glauben, das er nicht mehr unter uns ist. Ich werde dieses Treffen nie in meinem Leben vergessen.

Seinen Kindern und seiner Frau Carmen alles erdenklich Liebe und Gute! Seid stolz auf euren Papa! Er wäre sicher sehr stolz heute auf euch!

Und dir Carmen: Sei froh, so einen Mann an deiner Seite gehabt zu haben, auch wenn es leider nicht lange war!

Euch alles Liebe und Gute ❤

Eure Simone