Gedenkbuch Joachim Kemmer

Schauspieler

12.09.1939 - 27.04.2000

Haraldt Kemmer,
aus
Furheim

"Joachim Kemmer, Du trägst meinen Nachnamen"!

Ich habe, da ich seit 1997 in den USA war, erst jetzt erfahren, dass Joachim Kemmer gestorben ist. Warum musste das passieren, fragt man sich? Ich hoffe, er wird empfangen, was ich ihm jetzt sagen will:

"Lieber Joachim, da Du meinen Nachnamen trägst, wirst Du immer in meinem Herzen sein!"

Ganz liebe Grüße, wo immer Du auch sein magst,

von Haraldt Kemmer

Samual Roader,
aus
New York City (USA)

"Übersetzung des Eintrages von Mr. Samual Roader für Joachim Kemmer", durch die Redaktion von "Promigrab!"

Überschrift seines Gedenkens: "Mit Joachim Kemmer verloren wir einen wertvollen Menschen!"

Hallo,

Ich bin Samual Roader, und ich kannte Joachim Kemmer persönlich! Leider kann ich kein Deutsch, deshalb schreibe ich jetzt aus den U.S.A. in Englisch. Ich hoffe, dass Sie das akzeptieren und in`s Deutsche übersetzen werden, falls nicht verstanden wird, was ich schreibe. Ich muss Joachim Kemmer etwas persönlich sagen, über das er sich sehr gefreut hätte.

"Lieber Joachim Kemmer, mögest Du immer in unseren Herzen bleiben! Es ist traurig, dass wir Dich verloren haben, aber immer wenn wir atmen, lebst Du in uns weiter! Ich würde alles tun, wenn ich Dir Dein Leben zurückgeben könnte! Ich vermisse Dich sehr, aber Du bist immer in meiner Erinnerung und in meinem Herzen! Ich hoffe, wenn ich eines Tages sterben werde, daß wir uns dann im Himmel wiedersehen. Wir werden dann wieder den Spaß miteinander haben, den wir schon auf Erden hatten!"

In großer Liebe, und mit den besten Grüssen,

Samual Roader ( New York (USA)

Samual Roader,
aus
New York City

"Joachim Kemmer, we've lost a worthy human!"

Hello!

I'm Samual Roader and I knew Joachim Kemmer even personal. I cannot speak German unhappily, but I can write it yet in English of USA. I hope you'll accept it and you can translating it if nobody understands what I'm writing. I must tell Joachim Kemmer "personal" something whereabout he would be pleasant.

Dear, Joachim Kemmer, may you ever grow in our hearts. It is sad that we've lost you but you'll be alive in our soul every time when we breathe. I would do everything to giving back your life again. I'll miss you very much but you will ever written in my brain and my dainty heart. I hope when I'll die once day we'll see us in the heaven and then we can have fun which we had as you was still here.

In deepest love and the lovest greets,

Samual Roader

Please translate in German that everyone can understand it.

Lil,
aus
Recklinghausen

Ohne "seine Stimme" sind die "Disney-Filme" nicht das ,was sie waren!

Alle "alten" Filme, wie "Arielle", wurden neu synchronisiert, das finde ich einfach nur schrecklich! Wenn schon überhaupt, dann will ich z.B." Sebastian" mit der Stimme von Joachim Kemmer sprechen hören!

Ich würde alles dafür tun, wären nur alle Filme von Joachim Kemmer synchronisiert! " Er war einfach der Beste"! Nicht zu ersetzen!

Ich habe erst jetzt erfahren, dass das er tot ist!

Joachim Kemmers ausdrucksvolle, einzigartige Stimme war sehr wichtig für die "Disney-Filme"! Viele dieser Filme haben dadurch an Qualität verloren, denn so ein guter Synchron-Sprecher, wie Joachim Kemmer es war, wird schmerzlich vermisst. Er war "einmalig"!

"Lil".

"Nico",
aus
Trier

Ich möchte mit diesem Eintrag Joachim Kemmers gedenken und ihm danken!

Er wirkte in dem Film "Matchball", den ich im Jahre 2006 (mit 16 Jahren) zum ersten Male auf "DVD" sah und in dem Howard Carpendale die Hauptrolle spielte, mit. Durch diesen Film wurde mein Leben "schlagartig verändert"!

Lieber Joachim , Deine schauspielerische Leistung behalte ich in "ewiger" Erinnerung und in Ehren!

"Nico".

Christian, Juliane und An
aus
Kelkheim

Wir drei haben gestern mal wieder "Arielle die Meerjungfrau" gesehen. Als Sebastian das erste mal spricht, fällt uns auf, dass das doch die Stimme von Rafiki aus "König der Löwen" ist. Dann bei dem Lied "Unter dem Meer" merken wir, dass dies auch die Stimme von Dschafar aus "Aladdin", und die Stimme von Lumiere aus "Die Schöne und das Biest" ist. Das fanden wir so interessant, dass wir beim Abspann nachgeschaut haben, wer denn dieser "Jemand" ist, der hier alle möglichen Personen spricht. Das haben wir mit jedem Video gemacht und mit Freuden festgestellt, dass wir Recht hatten.



Und so komme ich zu diesem Eintrag.

Wir wussten noch gar nicht, dass er verstorben ist. Sehr sehr schade!



Wir würden auch alles dafür tun, ihn noch einmal "live" zu hören.



Christian, Juliane, und Anne