Gedenkbuch Helga Feddersen

Schauspielerin

14.03.1930 - 24.11.1990

"Hoffy68",
aus
Wuppertal

Helga hat so viel gegeben und doch nur so wenig bekommen!

Letzten Mittwoch bin ich am späteren Abend zufällig im " WDR" auf eine Wiederholung der " Plattenküche" gestoßen und erlebte damit ein Wiedersehen mit der "Hamburger Deern" Helga Feddersen!

Im Groben war mir ihre Vita bekannt! Das Wiedersehen hat in mir aber den Wunsch nach mehr geweckt. habe deshalb an dem langen Wochenende viel recherchiert, Bildersammlungen gewälzt und mir einige Videos, Filme und Interviews angeschaut, sowie Biografien gelesen. Danach war ich in mehrfacher Hinsicht "erschlagen"!. Trotz diverser kranheitsbedingter Rückschläge hat diese tolle Frau in relativ kurzer Zeit ein Lebenswerk geschaffen, dabei mehrere Felder erfolreich bespielt. Das reicht für zwei bis drei Leben! Leider wurde sie auf die "Ulknudel und das 'hässliche Entlein'' reduziert. Das wird ihr einfach nicht gerech! Trotz äußerlicher Unzulänglichkeiten fand ich sie hübsch, mit einer tollen Ausstrahlung. Innerlich war sie ein schöner Schwan! Auch war sie sich für nichts zu schade, konnte sich herrlich selber auf die Schippe nehmen und nahm sich selber nicht zu wichtig. Einfach sympatisch mit hanseatischem Understatement, bodenständig ohne iergendwelche Alluüren. Ebensogut beherrschte sie aber auch die leisen, nachdenklichen Töne! . Offen und ohne Beschönigungen! Dies habe ich an unseren Mitbürgern im Norden schon während meines Wehrdientes schätzen gelernt. Bin dort auch ein gutes Jahr zur See gefahren. Ich fand Helga schon als Kind " cool" und habe mich wieder neu verliebt! Freue mich auf nächstes Jahr, mit der Hoffnung auf eine angemessene Würdigung dieser "groβen Tochter" unseres Landes (neunzigster Geburtstag und dreissigster Todestag von Helga.

Zum Abschluss versuche ich einen persönlichen Favoriten zu finden!. "Eine wahre Herkules-Aufgabe!". Ich entscheide mich für "Mein Onkel Christian"! . Dieses Lied hat mich angesprochen, aufgrund der beschaulichen Kulisse, ihrer einfachen, aber eleganten Kleidung, ohne "Make up" und Tand!.

"Tschüss", Helga, und auf ein Wiedersehen in der Zukunft!

"Hoffy68", aus Wuppertal

Marco,
aus
Augsburg

Helga Feddersen: "Nie vergessen"!

Danke für die wunderbaren Stunden Unterhaltung in meiner Jugend!

Ruhen Sie in Frieden, liebe Frau Feddersen!

Marco

Hans Zeller,
aus
Hessen

Helga Feddersen ruht in "fremder Erde"!

Es ist mir ein Bedürfnis und großes Anliegen, hier und jetzt mal wieder an die einzigartige und großartige Charakerdarstellerin Helga Feddersen zu erinnern! Es ist so schade und traurig, dass sie so früh sterben musste und deshalb auch nicht länger" ihr Publikum" mit ihren vielen Talenten erfreuen und begeistern konnte. Zu Unrecht wurde Helga Feddersen von vielen auf die Rolle "der Ulknudel vom Dienst" festgelegt und deshalb künstlerisch reduziert. Helga Feddersen war jedoch viel mehr, sie konnte mehr, war nicht nur "Clown", sondern eine große Menschendarstellerin mit vielen Facetten, die es nur zu "entdecken" galt! Leider wurden diese "Entdeckungen" aber von den hierfür Verantwortlichen oft nicht gemacht. Ei großer Fehler, wie ich meine!

Auch als Schriftstellerin und Drehbuchautorin war Helga Feddersen sehr erfolgreich, doch das wissen leider nur die wenigsten, oder wollen es wissen!

Helga Federsen war ein echtes Kind der "Waterkant"! Hier waren ihre "Wurzeln", und in Hamburg konnte sie daher auch ihre größten schauspielerischen Erfolge feiern. Helga hätte es darum auch "verdient", in "Hamburger Erde" und nicht, wie nach ihrem Tode geschehen, im fernen Stuttgart- Bad Cannstatt ihre letzte Ruhestätte zu finden. Es macht mich traurig, dort ihr so unscheinbares Grab zu sehen, doch war es vielleicht genau das, was diese sympathische Volksschauspielerin sich wünschte: Einfachheit, und kein großes Aufsehen, auch nicht nach ihrem Tode! So wie sie privat lebte, so starb auch Helga Feddersen: "Einsam"! Sie blieb immer Mensch und war keine Diva! Allüren waren ihr unbekannt Gerade ihr bescheidenes Wesen machte sie so liebnswert und deshalb "einzigartig"!

Helga, ruhen Sie in Frieden, auch in "fremder Erde"! Sie haben "Ihrem Publikum"" immer "alles" gegeben! Mögen Sie nicht vergessen werden!

Mit stillem Gruß
Hans Zeller

Olaf Hoffmann,
aus
Finnentrop

Wahre Schönheit kommt von innen!

Ich bin sicher, dass sich Frau Helga Feddersen jetzt im Himmel, bei Christus befindet und dort sehr sehr glücklich ist!

Gott segne Sie, Frau Feddersen! Ruhen Sie in Frieden!

Olaf Hoffmann

Werner Sauer,
aus
Bamberg

Gedenken an die sehr sympathische Helga Feddersen!

Ich betrauere den viel zu frühen Tod von Helga Feddersen! Sie war eine sehr "einfühlsame Frau" für Menschen mit "Behinderungen" Ich habe die Biografie von Helga gelesen, ich kann nur sagen:"Grausamer konnte das Schicksal" bei Helga nicht zuschlagen"! Keiner hat sich es "verdient", schon in so "jungen Jahren," (25), so habe ich erfahren, - an Krebs zu erkranken!

Helga Feddersen: "Es wäre viel besser gewesen, wenn "SIE" Ihren 85. Geburtstag," im Kreise Ihrer Familie und Schauspielerkollegen/innen hätten feiern können

An alle, die diesen Nachruf in Zusammenhang, zum Tode von Helga Feddersen lesen, möchte ich mitteilen, daß ich den "Lebenslauf von Helga Feddersen," erst jetzt über das Internet zu lesen bekam.

Helga, ruhen Sie in Frieden, den Sie auf diese Weise, viel zu früh wahrnehmen mußten!

Werner Sauer (65)

Inge.
aus
Kirchhain

Zur Erinnerung an Helga Feddersen!

"Moin, moin",
Helga, Du warst unbeschreiblich und einzigartig!

Tschüß, und ruhe in Frieden!

Inge

  •  
  • 1 von 42
  • »